Home

Wir über uns

Mitglieder

Krisenintervention

Notfallseelsorge

Stressbewältigung

Informationen

Fortbildung

Kontakt

Links

Impressum

Die Seite befindet sich
noch im Aufbau!

  Stand: 13.01.2010 

Notfallseelsorge im Main-Kinzig-Kreis

"Erste Hilfe für die Seele"

Notfallseelsorge ist menschliche Begleitung und Hilfe, rund um die Uhr

  • für Hinterbliebene nach einer erfolglosen Reanimation

  • für Angehörige beim Überbringen von Todesnachrichten

  • für Schwerverletzte und Sterbende

  • für Menschen, die sich das Leben nehmen wollen

  • für Betroffene und Zeugen von Unfällen, Bränden und anderen
    besonders belastenden Erlebnissen, auch schon während der Wartezeiten

  • für Menschen, die unverschuldet oder schuldhaft, einen Unfall verursacht haben

  • für Opfer von Gewalt

  • für Betroffene und Helfende bei der Suche nach Vermissten

  • für Mitarbeitende in den Rettungsdiensten, der Polizei, den Feuerwehren
    in und nach besonders belastenden Einsätzen

Die Notfallseelsorge Hanau - Gelnhausen - Schlüchtern ist ein Bereitschaftsdienst
von Pfarrerinnen und Pfarrer im Main-Kinzig-Kreis.

  • Sie wird organisiert von der Evangelischen Kirche.

  • In den Notfallseelsorgen Gelnhausen und Schlüchtern arbeiten katholische Pfarrer mit.

  • Jeweils zwei Seelsorgerinnen bzw. Seelsorger sind rund um die Uhr
    über die Rettungsleitstelle des Main-Kinzig-Kreises zu erreichen

  • Sie sind ausgebildet und erfahren in menschlicher Begleitung,
    der Seelsorge und an die pfarramtliche Schweigepflicht gebunden.

  • Sie helfen ohne Ansehen der Person, der Konfession oder der Religion.

  • Sie sind für Sie da, wenn Sie menschliche Begleitung für andere
    oder für sich selbst brauchen und nehmen sich Zeit

weitere Informationen finden Sie auf www.nfs-mkk.de